Unsere Schule

Unsere Grundschule liegt im südwestlichen „Zipfel“ des Saale- Orla- Kreises im wunderschönen Thüringer Städtchen Wurzbach. Unsere Schüler kommen aus Wurzbach und den umliegenden Ortsteilen Heberndorf, Weitisberga, Oßla, Grumbach, Titschendorf, Pröstrich, Klettigshammer und Brennersgrün.
Zur Zeit lernen 82  Kinder in 4 Klassen an unserer Schule.
Diese werden betreut von 5 Lehrerinnen und 4 Horterzieherinnen, einer sonderpädagogischen Fachkraft und einem Schulsozialarbeiter.

Das Schulgebäude befindet sich in verkehrsberuhigter Lage am Ortsrand von Wurzbach, direkt neben dem Kindergarten.

Die Schule verfügt über 6 Unterrichtsräume, von denen ein Raum vom Hort als Spielzimmer genutzt wird. In jedem der Klassenräume gibt es eine „Medienecke“ mit jeweils 2 bis 4 Computern.
Da wir mit unserem Hort eine Ganztagsbetreuung gewährleisten, ist es uns wichtig, einen ansehnlichen Speiseraum zu besitzen, der den Kindern täglich die Möglichkeit bietet, eine warme Mittagsmahlzeit einzunehmen. Durch die Teilnahme am Wettbewerb „Schulessen- regional- gesund und gut!“ erkämpften wir den 3. Platz und somit eine Prämie von 10 000 Euro. Endlich war der Weg frei für neues Mobiliar, neues Geschirr und Besteck.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 können wir auch unseren Werk- und Kreativraum mit einer ansprechenden Einrichtung wieder nutzen. Beide Räumlichkeiten wurden umgestaltet und erhielten neben einem neuen Anstrich auch einen passenden Fußbodenbelag. Den Nachmittag verbringen die Hortkinder bei vielen kreativen Bastelarbeiten verstärkt hier.

Der Schulgarten grenzt direkt an das Schulgelände und dient sowohl der Umwelterziehung der Schüler, wie auch dem Anbau von Gemüse zur eigenen Verarbeitung und Nutzung durch die Schüler bzw. durch die Schulküche.
Die Turnhalle befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft, ist in wenigen Gehminuten erreichbar.